Unternehmer sollten für alles eine Strategie haben

 
 
 

Ausgangslage

Als erfolgreiche Unternehmerin machte sich Elfriede S.* Gedanken zu ihrer Geldanlage, als einige ihrer Anleihen ausliefen, sie sonst nur niedrige Zinsen angeboten bekam und sich mit Aktien mit wenig auskannte. Bis dahin hatte sie keine konkrete Anlage-Strategie, und es wurde in das investiert, was der Bankberater vorschlagen hatte vor allem deutsche Anleihen und Aktienfonds. Mittlerweile war ein Geldbestand von knapp 1 Mio. € angehäuft, und im Rahmen Ihrer Online-Recherche stößt sie auf GELDBLICK.

GB-Website19-Arbeitstisch_750p.jpg
 
 
 

Was gemacht wurde

  • Gemeinsam wird zuerst eine Strategie für das gesamte Vermögen entwickelt, auch mit langfristigen Investments im Wertpapier-, Immobilien- und Alternativ-Investment-Bereich.

  • Im Anschluss wird eine Ausschreibung unter Privatbanken und Vermögensverwaltern in Elfriede’s Nähe gemacht. Die einlangende Angebote werden von GELDBLICK analysiert und für die Kundin auf einer Aufstellung verglichen.

  • Elfriede bekommt ein gutes Gefühl für die einzelnen angebotenen Strategien. Durch den GELDBLICK-Vergleich und Aufzeigen der Vor- und Nachteile hat sie rasch eine solide Entscheidungsgrundlage.

  • Mit der Umsetzung verteilt sie ihr Anlagerisiko auf breiter gestreute Wertpapiere und alternative Investments.

  • Gleichzeitig kann Elfriede die Kostenbelastung ihrer Geldanlage um 40% unter den Markt-durchschnitt bringen, was ihr langfristig bei der Wertentwicklung insgesamt helfen wird.

 
 
Testimonials-BizWoman1_1000x400.jpg
Jetzt habe ich endlich einen Überblick und klare Ziele für mein privates Geld. Ohne die Unterstützung wäre mein Vermögen immer noch orientierungslos!
— Elfriede S. (*Name geändert)
 
 
GB-Website19-Resultat-750p.jpg
 
  • Entwicklung einer langfristigen Vermögensstrategie

  • Strukturierung über mehrere Anlageklassen mit verbessertem Risiko- und Ertragsverhältnis

  • Jährliche Kosten auf Dauer um 40% gesenkt, was einer jährlichen Einsparung von EUR 6.000,- entspricht

 
 
GELDBLICK